Aktuelles

"Bachelorette 2021"

Zum Abschluss des Bauingenieur-Studiums galt es für Theresa Schmid noch die Bachelor-Arbeit zu absolvieren. Hierfür suchte sie sich ein im Bauwesen sehr relevantes Thema aus: die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo). Im Zuge einer Feuerwehr-Winterschulung konnte Dozent Matthias Weiß die Bachelorandin für SiWe „begeistern“. Während ihrer Abschlussarbeit begleitete die Feuerwehrdame unterschiedliche Bauvorhaben, beispielsweise den Neubau einer Tiefgarage, den Anbau einer Kindertagesstätte, den Neubau einer 5- stöckigen Entwicklungs- und Produktionshalle sowie für die Feinjustierung des niederbayerischen Digitalfunks einen Mastbau mit 30 m Höhe. Neben der Ausarbeitung der rechtlichen Rahmenbedingungen, Aufgaben und Befugnisse des SiGeKo, sowohl im Allgemeinen betrachtet, also auch anhand konkreten Baumaßnahmen, stellte Theresa Schmid auch eine Kosten-Nutzen-Analyse auf, indem sie kalkulierbare Kosten für den Sicherheitsaufwand mit (wirtschftlichen) Folgen von Arbeitsunfällen ins Verhältnis setzte. Für SiWe war es bereits die zweite erfolgreiche Begleitung einer Bachelor-Arbeit. Die erste Arbeit war von Matthias Weiß selbst im Zuge des Maschinenbaustudiums im Bereich Stahlbau / Statik für eigenständig hergestellte Regalanlagen.
- März 2021 -

Neuigkeiten aus der Presse (PNP-FRG vom 23.01.2021)

Sepp Kaspar seit 15 Jahren im Betrieb

Sepp Kaspar ist seit über 15 Jahren ein fester Bestandteil unserer Firma.

Neben seinem betrieblichen Engagement und der privaten Pferderanch nähe Freyung ist Sepp in seiner Heimatfeuerwehr regelmäßig im Einsatz. 

 

Mit seinen freundlichen und praxisorientierten Charakterzügen schafft er es beispielsweise als SiGeKo (Sicherheit und Gesundheitsschutz Koordination auf Baustellen) den Bauherren rechtskonform zu entlasten und die Baufirmen bei der sicheren Ausführung derer Tätigkeiten zu unterstützen - ohne dabei zu übertreiben.

 

- Mai 2016 -

Lydia Paster seit 15 Jahren im Betrieb

Foto: Büro Weiß

Wir ehren unsere Mitarbeiterin Lydia Paster für die 15jährige Betriebszugehörigkeit!

Die Bürokraft wird für ihre Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und Flexibilität bei allen Mitarbeitern sehr geschätzt.

 

Neben den „normalen“ Bürotätigkeiten wirkt Lydia Paster unter anderem bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Gefahrstoffverzeichnissen und Statistiken mit.

 

„Lydia ist fast seit der Firmengründung mit an Bord  – quasi seit ich in der Grundschule war!“, so Juniorchef Matthias Weiß. „Sie ist nicht mehr aus unserer ‚Familie’ wegzudenken.“

 

 - April 2014 -

Höchste Sicherheit auf Spielplätzen

Kiga Grainet, Spielplatz Prüfung, Leonhard Weiß Foto: Büro Weiß

Unser Sachverstand prägt sich aus über 10 Jahren Spielplatzprüfungen. Mittlerweile prüfen wir jährlich ca. 60 Spielplätze in allen öffentlich zugänglichen Bereichen, Schulen, Kindergärten und Krippen.

Nun zählt Matthias Weiß zu den Sachverständigen, zertifiziert durch die Ausbildung nach DIN SPEC 79161, welche in der neuen Norm beschrieben wird. Mit diesem Titel sind wir höchst qualifiziert, Prüfungen nach EN 1176 durchzuführen und somit den Betreiber bei seinen Pflichten [BGB § 823 (1)] zu beraten und zu entlasten.

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der eigenen Planung, Herstellung und Erstabnahme von Spielplatzgeräten.

Unsere Registrierung/Zertifizierung finden Sie bei den Zertifizierungsstellen unter www.fll.de und www.bsfh.info (Nummer: QSP-MSM-00030).

 

-März 2013-