Geschichte

Wie alles begann...

 

1991 gründeten die Eheleute Leonhard und Johanna Weiß das Dienstleistungs-Büro für Arbeitssicherheit, Brandschutz und Umweltschutz, wobei "Metall-Industriemeister" Leonhard bereits Jahre zuvor hauptberuflich als Sicherheitsfachkraft in größeren Betrieben tätig war.

 

Als Gastdozent unterrichtete er zudem mehrere Jahre bei der ehemaligen Berufsgenossenschaft Metall Nord-Süd und der Industrie- und Handelskammer Niederbayern. 

 

Sicherheit in der nächsten Generation

 

Seit 2015 führen "Junior" Matthias mit Frau Sabrina den freundschaftlichen und familiären Betrieb weiter.

 

Der gelernte Industriemechaniker und Maschinenbauingenieur unterrichtet auch an Berufsschulen, Gewerkschaften und Innungen.

 

Als "neuer alter" Firmenhauptsitz wurde der ursprüngliche Heustadl des Elternhauses umfangreich restauriert. Die anliegende Werkstatt mit Maschinenhalle ergänzen die Gewerbeeinheit.

 

Durch den kontinuierlichen, aber vor allem moderaten und bodenständigen Wachstum konnte SiWe bisher ohne Fluktuation auf 11 Personen heranwachsen. Manche Mitarbeiter*innen wurden mittlerweile für das 20 bzw. 25-jährige Jubiläum geehrt. 

 

Arbeitsschutz - mit "Maß und Ziel"

 

Durch langjährige Erfahrung und einem breiten Kundenspektrum wissen wir worauf es ankommt. Unser Ziel ist es, Kundenwünsche im Rahmen der Rechtslage zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

 

Durch die überregionale und vor allem langjährige Betreuung von über 400 Handwerksbetrieben, Industrie- und Handelsbetrieben, Gemeinden/Städte, Kindergärten, Schulen, Banken, Ärzte und anderen Branchen der verschiedenen Berufsgenossenschaften bzw. Sozialversicherungen sehen wir unsere Fachkompetenzen bestätigt.

"Neuer alter" Firmenhauptsitz